2023-12-16 2024-04-17 , online online, 1.690,- € zzgl. MwSt. Dr. Marc Christian Bauer https://www.forum-institut.de/seminar/24042001-orphan-drugs-market-access-lehrgang/referenten/24/24_04/24042001-orphan-drugs-market-access-lehrgang_bauer-marc-christian.jpg Orphan Drugs - Market Access Lehrgang

Evidenzgenerierung, Evidenznachweis und HTA kombiniert in einem Lehrgang - dazu ein großer Fokus auf Patientenzugang und Kooperation mit den Stakeholdern.

Themen
  • Evidenzgenerierung in kleinen Populationen
  • Epidemiologie mit Fokus HTA
  • Kooperation mit KOLs, Ärzten und Krankenkassen
  • Value Proposition & Value Story
  • AMNOG Verfahren & EU-HTA
  • Early Access & Managed Entry Agreements


Wer sollte teilnehmen?
Dieser Lehrgang richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Outcomes Research, Medical Affairs und Market Access mit wenig Know-how im besonderen Bereich der Orphan Drugs. Grundkonzepte des Market Access bei innovativen Arzneimitteln werden im Lehrgang vorausgesetzt.
Ziel der Veranstaltung
Dieser Lehrgang fokussiert auf die Besonderheiten des Market Access von Orphan Drugs. Er umfasst dabei sowohl die Evidenzgenerierung als auch den Evidenzbeleg im Rahmen des HTA-Prozesses/AMNOG.

Nach Lehrgangsende haben die Teilnehmenden vertieftes Know-how zum Market Access dieser besonderen Produktgruppe inklusive den Besonderheiten in der Zusammenarbeit mit den Stakeholdern sowie den Patienten und Patientinnen in diesem Gebiet.
Ihr Nutzen

  • Dieser Lehrgang gibt Ihnen ein gutes Fundament für Ihre Arbeit im Market Access
  • Sie erhalten eine Know-how-Basis im Bereich der klinischen Entwicklung und vertieftes Market Access-Know-how, immer mit dem Fokus auf die besondere Produktgruppe der Orphan Drugs
  • Sie profitieren von zahlreichen Expert*innen aus der Praxis mit viel AMNOG-Know-how

24042001 Seminar Orphan Drugs - 
Market Access Lehrgang

Orphan Drugs - Market Access Lehrgang

Ihre Vorteile/Nutzen
  • einzigartiger Lehrgang, der den Bereich Entwicklung bis zum Market Access voll abdeckt
  • zahlreiche Expert*innen mit viel Praxis-Know-how unterstützen Sie bei Ihrer Weiterbildung

Webcode 24042001

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

16. - 17.04.2024

16. - 17.04.2024

Zeitraum

Tag 1: 09:00 - 17:00 Uhr
Tag 2: 09:00 - 15:00 Uhr

Tag 1: 09:00 - 17:00 Uhr
Tag 2: 09:00 - 15:00 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Dr. Henriette Wolf-Klein
Bereichsleiterin Healthcare

+49 6221 500-680
h.wolf-klein@forum-institut.de

Details

Evidenzgenerierung, Evidenznachweis und HTA kombiniert in einem Lehrgang - dazu ein großer Fokus auf Patientenzugang und Kooperation mit den Stakeholdern.

Themen

  • Evidenzgenerierung in kleinen Populationen
  • Epidemiologie mit Fokus HTA
  • Kooperation mit KOLs, Ärzten und Krankenkassen
  • Value Proposition & Value Story
  • AMNOG Verfahren & EU-HTA
  • Early Access & Managed Entry Agreements


Wer sollte teilnehmen?
Dieser Lehrgang richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Outcomes Research, Medical Affairs und Market Access mit wenig Know-how im besonderen Bereich der Orphan Drugs. Grundkonzepte des Market Access bei innovativen Arzneimitteln werden im Lehrgang vorausgesetzt.

Ziel der Veranstaltung

Dieser Lehrgang fokussiert auf die Besonderheiten des Market Access von Orphan Drugs. Er umfasst dabei sowohl die Evidenzgenerierung als auch den Evidenzbeleg im Rahmen des HTA-Prozesses/AMNOG.

Nach Lehrgangsende haben die Teilnehmenden vertieftes Know-how zum Market Access dieser besonderen Produktgruppe inklusive den Besonderheiten in der Zusammenarbeit mit den Stakeholdern sowie den Patienten und Patientinnen in diesem Gebiet.

Ihr Nutzen

  • Dieser Lehrgang gibt Ihnen ein gutes Fundament für Ihre Arbeit im Market Access
  • Sie erhalten eine Know-how-Basis im Bereich der klinischen Entwicklung und vertieftes Market Access-Know-how, immer mit dem Fokus auf die besondere Produktgruppe der Orphan Drugs
  • Sie profitieren von zahlreichen Expert*innen aus der Praxis mit viel AMNOG-Know-how

Programm

Tag 1: 09:00 - 17:00 Uhr
Tag 2: 09:00 - 15:00 Uhr

09:00 Uhr Begrüßung und Einführung


09:15 Uhr

Dr. Angela Ibald-Mulli

Evidenzgenerierung in kleinen Populationen
  • Patientengewinnung bei seltenen Erkrankungen
  • Evidenzgewinnung, wenn klassische RCTs nicht funktionieren

10:15 Uhr Kaffeepause


10:30 Uhr

Dr. Gerrit Müller

Konsequenzen der Evidenzgenerierungsmöglichkeiten für den nachfolgenden HTA-Prozess

11:30 Uhr Kurze Pause


11:40 Uhr

Dr. Daniel Brand

Epidemiologie - Fokus HTA
  • Herleitung der Patientenpopulation und mögliche Datenquellen
  • Implikationen der Epidemiologie für das Label, die Bildung von Patientengruppen und die Erstattungsbetragsverhandlungen
  • Ausblick EU-HTA: epidemiologische Daten im Kontext des Joint Clinical Assessments

12:40 Uhr Mittagspause


13:40 Uhr

Dr. Andreas L.G. Reimann

Gemeinsam mit Patienten Awareness für Erkrankung, Burden of Disease und Therapie schaffen
  • Bei KOLs
  • Ärzteorganisationen, Kammern und KVen
  • Krankenkassen

14:40 Uhr

Dr. Andreas L.G. Reimann

Workshop

15:40 Uhr Kaffeepause


16:00 Uhr

Dr. Jutta Scherer

Value Proposition & Value Story im HTA-Kontext
  • Einbindung von KOLs
  • Darstellung des Mehrwerts der neuen Therapie basierend auf bestmöglicher Evidenz
  • Global Value Story und marktspezifisches HTA-Dossier

17:00 Uhr Ende von Tag 1


09:00 Uhr

Dr. Lydia Frick und Dr. Ingo Hantke

AMNOG Verfahren von A - Z
  • Dossiererstellung: Strategische Schwerpunkte und Ausblick auf dasEU-HTA-Dossier
  • Learnings aus G-BA-Nutzenbewertungsverfahren
  • Erstattungsbetragsverhandlungen mit dem GKV-SV und strategische Implikationen für Orphan Drugs

11:00 Uhr Kaffeepause


11:15 Uhr

Prof. Dr. Matthias Schönermark

HTA in Europa und Vorbereitung auf EU-HTA
  • HTA-Struktur in Europa
  • Implikationen von EU-HTA für die Market Access Strategy

12:15 Uhr Mittagspause


13:30 Uhr

Marc Christian Bauer

Early Access für Patienten im Orphan Drug-Bereich
  • Early Access Programme - Relevanz in Deutschland und Europa
  • Managed Entry Agreements und selektivvertragliche Möglichkeiten

14:30 Uhr Abschlussdiskussion


15:00 Uhr Seminarende


Ihr Nutzen

Technische Voraussetzungen

Für die Teilnahme an unseren Online-Veranstaltungen benötigen Sie eine stabile Internetverbindung. Für ein optimales Lernerlebnis empfehlen wir die Verwendung der Browser Microsoft Edge oder Google Chrome in der aktuellen Version. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon. Weitere Informationen finden Sie hier. Überprüfen Sie bitte vorab, ob Ihr Mikrofon beziehungsweise Ihr Headset und Ihre Kamera funktionsfähig sind. Bitte verwenden Sie keine VPN-Verbindung, da hier die Audioverbindung nicht gewährleistet werden kann.

Bei unseren Online-Weiterbildungen ist die Videokonferenz-Software Zoom in unseren Learning Space eingebunden. Sie haben keine Berechtigung für die Nutzung von ZOOM? Bitte kontaktieren Sie uns, wir bieten Ihnen gerne Alternativen für die Teilnahme an unseren Online-Weiterbildungen an.

Technikcheck mit gratis PreMeeting

Sie können kostenlos an einem unserer PreMeetings teilnehmen und unseren Learning Space kennenlernen. Eine Buchung ist nicht erforderlich. Termine zu unseren PreMeetings finden Sie in Ihrem Kundenportal. Klicken Sie im Kundenportal beim PreMeeting auf den grünen "Teilnehmen"-Button und Sie werden direkt zum Learning Space weitergeleitet.

Ein PreMeeting bietet die Möglichkeit, unseren Learning Space besser kennen zu lernen und technisch perfekt in Ihre Online-Weiterbildung zu starten. Es ist ein unverbindliches Angebot für alle Kund*innen und keine Voraussetzung für Ihre Teilnahme. Sollte kein Termin eines PreMeetings für Sie passen, Sie jedoch einen Technik-Check vorab wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

Gesamtnote aller Bewertungen aus 2023

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = Hervorragend

Unsere Empfehlungen

Outcomes Research-Lehrgang

Health Economics, Outcomes Research, Beobachtungsstudien, Digitalisierung - hier vertiefen Sie Ihr Know-how zur evidenzb...

20. - 21.03.2024, Online
Details

EU-Zulassung für Einsteiger

In diesem Seminar erhalten Sie Know-how zur Zulassung von Arzneimitteln in Europa. Sie lernen, welche Zulassungswege mög...

16. - 19.04.2024, Online
Details

Grundlagen für Regulatory Affairs von Medizinprodukten

Das kompakte Basisseminar: Lernen Sie die Grundbegriffe und Essentials für Regulatory Affairs von Medizinprodukte kennen...

06. - 07.03.2024, Online
Details

GMP-/GDP-Auditor

Das "missing link" unter den Lehrgängen - wir schließen die Lücke und schulen Sie in unserem Zertifikatslehrgang zum GDP...

15. - 16.04.2024, Online
Details

GMP-/GDP-Auditor

DIE Online-Weiterbildung zum zertifizierten GMP-Auditor!

09. - 10.04.2024, Online
Details

Weiterführend

Fachnewsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
Newsletter
Whitepaper Start EU-HTA 2025

Hier können Sie ein Whitepaper mit Informationen zum EU-HTA-Prozess herunterladen

Details
Whitepaper
Unser Qualitätsversprechen

Sie haben uns in 2022 mit 1,8 bewertet. Vielen Dank!

Details
Unser Qualitätsversprechen