2022-06-01 2022-06-01 , Online Online, 1.090,- € zzgl. MwSt. Dr. Michael Bock https://www.forum-institut.de/seminar/22062461-gmp-aufbauwissen-fuer-qualitaetsmanager/referenten/22/22_06/22062461-pharma-online-seminar-aufbauwissen-gmp-fuer-qualitaetsmanager_bock-michael.jpg GMP-Aufbauwissen für Qualitätsmanager

Das Seminar für GMPler, die sich einen "tieferen" Einblick in verschiedene Themen wünschen, um die GMP-relevanten Prozesse im Unternehmen weiter zu professionalisieren. Nutzen Sie die Chance und gehen Sie mit unseren drei langjährig erfahrenen Experten aus Industrie/Consulting und Behörde in den Dialog!

Themen
  • Update Qualitätsmanagement und GMP aus Behördensicht
  • Effiziente Qualitätsplanung
  • GxP bei outgesourcten Prozessen
  • Schnittstellenmanagement und Kommunikation
  • GDP und Sicherheit bei Transport und Logistik
  • GxP-Besonderheiten bei Biologics
Ziel der Veranstaltung
Nach der Seminarteilnahme haben Sie "tieferen" Einblick in verschiedene Themen erhalten, um die GMP-relevanten Prozesse im Unternehmen weiter zu professionalisieren - Sie haben das Rüstzeug zur Weiterentwicklung Ihres Qualitätsmanagementsystems.
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an Qualitätsmanager sowie an erfahrene Fachkräfte aus dem Bereich Qualitätssicherung in der pharmazeutischen Industrie, die Ihr Know-how im Hinblick auf GMP-Anforderungen professionalisieren möchten.

Online-Seminar Pharma - Aufbauwissen GMP für Qualitätsmanager

Aufbauwissen GMP für
Qualitätsmanager

- Online-Weiterbildung -

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Lernen von Experten
  • Klärung individueller Fragestellungen
  • Praxiswissen zur direkten Umsetzung
  • Interaktives Online-Format ohne Reiseaufwand
  • Wir befolgen die IMI-Qualitätskriterien

Webcode 22062461

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

01.06.2022

01.06.2022

Zeitraum

09:00 - 17:30 Uhr Online-SeminarEinw...

09:00 - 17:30 Uhr Online-Seminar
Einwahl ab 30 min. vor Beginn möglich
Veranstaltungsort

Online

Online

Downloads
Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Dr. Birgit Wessels
Konferenzmanagerin Healthcare

+49 6221 500-652
b.wessels@forum-institut.de

Details

Das Seminar für GMPler, die sich einen "tieferen" Einblick in verschiedene Themen wünschen, um die GMP-relevanten Prozesse im Unternehmen weiter zu professionalisieren. Nutzen Sie die Chance und gehen Sie mit unseren drei langjährig erfahrenen Experten aus Industrie/Consulting und Behörde in den Dialog!

Themen
  • Update Qualitätsmanagement und GMP aus Behördensicht
  • Effiziente Qualitätsplanung
  • GxP bei outgesourcten Prozessen
  • Schnittstellenmanagement und Kommunikation
  • GDP und Sicherheit bei Transport und Logistik
  • GxP-Besonderheiten bei Biologics
Ziel der Veranstaltung

Nach der Seminarteilnahme haben Sie "tieferen" Einblick in verschiedene Themen erhalten, um die GMP-relevanten Prozesse im Unternehmen weiter zu professionalisieren - Sie haben das Rüstzeug zur Weiterentwicklung Ihres Qualitätsmanagementsystems.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an Qualitätsmanager sowie an erfahrene Fachkräfte aus dem Bereich Qualitätssicherung in der pharmazeutischen Industrie, die Ihr Know-how im Hinblick auf GMP-Anforderungen professionalisieren möchten.

Programm

09:00 - 17:30 Uhr Online-Seminar
Einwahl ab 30 min. vor Beginn möglich

09:00 Uhr Begrüßung und Vorstellungsrunde


09:15 Uhr

Dr. Gabriele Wanninger

Update Qualitätsmanagement und GMP aus Behördensicht
  • QM und GMP: Trends und Entwicklungen national/EU-weit
  • Anforderungen an die Digitalisierung der QM-Dokumentation
  • Auswirkungen der Pandemie auf das pharm. Qualitätssystem
  • Kommunikation mit Behörden
  • Häufig beobachtete Fehler und Mängel im QM/GMP-Bereich
  • GMP-international: Besonderheiten in US, China und Japan

10:45 Uhr Kaffeepause


11:00 Uhr

Dr. Michael Bock

Effiziente Qualitätsplanung
  • Wie kann man Qualität und den Umgang damit planen?
  • Effizienz und Qualität: Ein Widerspruch?
  • In-Prozess-Analytik/-Steuerung und Freigabe
  • Lean Management: Die Essentials
  • KPIs: Anforderungen, Nutzen und Risiken

12:00 Uhr Mittagspause


12:45 Uhr

Dr. Michael Bock

GxP bei outgesourcten Prozessen
  • Strategische Aspekte zur Lohnfertigung, u.a. Qualitätsaspekte bei Make-or-Buy-Entscheidungen
  • Regularien hinsichtlich Lohnfertigung
  • Lieferantenauswahl und -qualifizierung
  • Lieferantenmanagement und Qualitätsaspekte
  • Wie sichere ich bei wichtigen Produkten die Versorgung?

14:00 Uhr

Dr. Mónica Unger-Bady

Schnittstellenmanagement und Kommunikation
  • Herausforderungen an den Schnittstellen, z.B. zu RA, inhouse oder bei der Lohnherstellung
  • Stellschrauben/Tipps und Tricks zum Management der Schnittstellen
  • Kommunikation/Informationsfluss sicherstellen
  • Workshop: Sie bearbeiten in Abhängigkeit der Teilnehmeranzahl eine oder verschiedene Fragestellungen in Anlehnung an das Thema.

15:15 Uhr Kaffeepause


15:30 Uhr

Dr. Michael Bock

GDP und Sicherheit bei Transport und Logistik
  • GDP-Regularien und Hintergrund
  • Transport und Lagerbedingungen (u.a. Cool-/Cold-Chain-Logistik)
  • Transportvalidierung
  • Fälschungen und Produktschutz
  • Serialisierungskonzepte und Umsetzung
  • Aktuelle und zukünftigeTrends
  • Praktische Übung (z.B. Definition einer Logistikkette mit Risiken)

16:30 Uhr

Dr. Gabriele Wanninger

GxP-Besonderheiten bei Biologics
  • Klassische Biotechnologie: Unterschiede zu Small Molecules, Bedeutung für GxP und Regulatory
  • GMP-Leitfaden Part II/Annex 2: Allgemeine und spezielle Anforderungen
  • Ausblick ("advanced"): Gentherapie

17:15 Uhr Abschlussdiskussion


17:30 Uhr Seminarende


Zusatzinformationen

Individuelle Fragen

Sie haben individuelle Fragen rund um das Thema GMP und Qialität(smanagement)? Gerne können Sie diese bis eine Woche vor der Veranstaltung an b.wessels@forum-institut.de senden. Unsere Experten werden gerne im Verlauf des Seminars darauf eingehen.

Ablauf eines Online-Seminars

  • Unsere Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv via Zoom statt.
  • Sie erhalten vorab eine kurze Anleitung zur Nutzung von Zoom.
  • Wir senden Ihnen die Zugangsdaten 2 Tage vor Seminarbeginn via E-Mail zu.
  • Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
  • Sehen Sie die Präsentation der Referenten.
  • Stellen Sie über die Audio- oder Chat-Funktion Ihre Fragen und diskutieren Sie mit den Referenten sowie den anderen Teilnehmern.

Interaktives Online-Seminar

Sie möchten sich in den Pausen oder nach Ende des Seminars mit den Referenten bzw. den Branchenkollegen auf ein Gespräch im "privaten Raum" treffen? Sprechen Sie uns an!

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

Gesamtnote aller Bewertungen aus 2021

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = Hervorragend

Unsere Empfehlungen

Compliance in der Lohnherstellung

Zwei Experten mit langjähriger Erfarung im pharmazeutischen Umfeld teilen mit Ihnen ihr umfassendes Compliance-Know-how ...

17. - 18.03.2022, Online
Details

Best Practice-Workshop: GMP-Praxisszenarien evaluieren

Dieser Online-Workshop bietet Ihnen als erfahrener Qualitätsmanager in der pharmazeutischen Industrie die Möglichkeit Ih...

02.06.2022, Online
Details

Medizinprodukte-Vertrieb 2022

Das Online-Seminar via Zoom gibt einen kompakten Überblick über alle aktuellen Aspekte rund um den Handel und Import, au...

22.02.2022, Online
Details

Qualitätssicherung im Vertriebsunternehmen

Online-Seminar zur Sicherstellung der GxP-Compliance in Vertriebsunternehmen aus rechtlicher und praktischer Sicht!

24. - 25.02.2022, Online
Details

Betäubungsmittel

Dieses Online-Seminar informiert Sie ausführlich über Ihre Verantwortlichkeiten rund um den Einsatz von Betäubungsmittel...

22.02.2022, Online
Details

Weiterführend

Inhouse

Wir bieten Ihnen individuelle Inhouse-Weiterbildungen zu verschiedenen Fachthemen an. Profitieren Sie von unserer Expert...

Details
1. Alternative
Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
2. Alternative
Unser Qualitätsversprechen

Sie haben uns in 2021 mit 1,8 bewertet. Vielen Dank!

Details
Mehr zu unseren Qualitätskritierien