2023-12-13 2024-11-14 , online online, 1.890,- € zzgl. MwSt. Dr. Philip Lüghausen https://www.forum-institut.de/seminar/24112220-ausbildung-zum-legal-counsel-fuer-arzneimittelrecht/referenten/24/24_11/24112220-ausbildung-zum-pharma-legal-counsel_lueghausen-philip.jpg Ausbildung zum Legal Counsel für Arzneimittelrecht

Dieser Lehrgang erweitert Ihr juristisches Fachwissen als JuristIN in der Pharmabranche - inklusive Lernerfolgskontrolle

Themen
  • Intensiver Einblick in die pharmarechtlichen Gesetze: AMG, AMWHV, HWG und UWG
  • Preisbildung, Erstattung und AMNOG
  • Datenschutz im Pharmaunternehmen
  • Compliance und Antikorruption in der Praxis
  • Lizenzvertragsrecht anhand aktueller Beispiele


Wer sollte teilnehmen?
Sie wurden gerade erst oder werden in Zukunft mit juristischen Aufgaben im Arzneimittelrecht betraut? Oder Sie arbeiten bereits als erfahrener Legal Counsel oder als Patentanwältin und benötigen ein umfassendes Update, Tipps und Tricks für Ihr Alltagsgeschäft?

Dann ist dieser Lehrgang genau für Sie konzipiert.
Ziel der Veranstaltung
In unserem etablierten Lehrgang erweitern und festigen Sie Ihr fachspezifisches Know-how zu den wichtigsten pharmarechtlichen Gesetzen und Regelungen in Deutschland und Europa.
Unsere Expert*innen geben Ihnen praxisnahe Empfehlungen, damit Sie effektiv und vor allem rechtssicher in Ihrem Unternehmen agieren und beraten können.
Nach dem Lehrgang können Sie außerdem auf komplexe pharmajuristische Fragestellungen adäquat reagieren und alltäglichen Problematiken bereits im Vorfeld vorbeugen.
Ihr Nutzen

  • Inklusive Online-Lernerfolgskontrolle und Abschlusszertifikat
  • Vertiefte Kenntnisse in den pharmarechtlichen Gesetzen AMG, AMWHV, HWG und UWG
  • Rechtliches Verständnis der AM-Preisbildung, AM-Erstattung und des AMNOG-Verfahrens
  • Tipps zum Umgang mit Compliance-Anforderungen in pharmazeutischen Unternehmen
  • Grundlagenwissen im Bereich Lizenzenzierung und Vergaberecht

Online Seminar Ausbildung zum Pharma Legal Counsel

Ausbildung zum Legal Counsel für Arzneimittelrecht

DER Lehrgang für (künftige) Jurist*innen in der Pharmaindustrie!

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Anerkennung nach § 15 FAO möglich
  • Inklusive Online-Lernerfolgskontrolle
  • Zusätzliches e-Learning buchbar
  • Praxistipps von Expert*innen

Webcode 24112220

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

13. - 14.11.2024

13. - 14.11.2024

Zeitraum

1. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr

1. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Downloads
Gebühr
Ihre Kontaktperson

Leila Grupp
Konferenzmanagerin Healthcare

+49 6221 500-695
l.grupp@forum-institut.de

Details

Dieser Lehrgang erweitert Ihr juristisches Fachwissen als JuristIN in der Pharmabranche - inklusive Lernerfolgskontrolle

Themen

  • Intensiver Einblick in die pharmarechtlichen Gesetze: AMG, AMWHV, HWG und UWG
  • Preisbildung, Erstattung und AMNOG
  • Datenschutz im Pharmaunternehmen
  • Compliance und Antikorruption in der Praxis
  • Lizenzvertragsrecht anhand aktueller Beispiele


Wer sollte teilnehmen?
Sie wurden gerade erst oder werden in Zukunft mit juristischen Aufgaben im Arzneimittelrecht betraut? Oder Sie arbeiten bereits als erfahrener Legal Counsel oder als Patentanwältin und benötigen ein umfassendes Update, Tipps und Tricks für Ihr Alltagsgeschäft?

Dann ist dieser Lehrgang genau für Sie konzipiert.

Ziel der Veranstaltung

In unserem etablierten Lehrgang erweitern und festigen Sie Ihr fachspezifisches Know-how zu den wichtigsten pharmarechtlichen Gesetzen und Regelungen in Deutschland und Europa.
Unsere Expert*innen geben Ihnen praxisnahe Empfehlungen, damit Sie effektiv und vor allem rechtssicher in Ihrem Unternehmen agieren und beraten können.
Nach dem Lehrgang können Sie außerdem auf komplexe pharmajuristische Fragestellungen adäquat reagieren und alltäglichen Problematiken bereits im Vorfeld vorbeugen.

Ihr Nutzen

  • Inklusive Online-Lernerfolgskontrolle und Abschlusszertifikat
  • Vertiefte Kenntnisse in den pharmarechtlichen Gesetzen AMG, AMWHV, HWG und UWG
  • Rechtliches Verständnis der AM-Preisbildung, AM-Erstattung und des AMNOG-Verfahrens
  • Tipps zum Umgang mit Compliance-Anforderungen in pharmazeutischen Unternehmen
  • Grundlagenwissen im Bereich Lizenzenzierung und Vergaberecht

Programm

1. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr

09:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung


09:15 Uhr

Dr. Kirsten Plaßmann

Zulassungsrecht in D und EU
  • Grundlagen des Zulassungssystems nach dem AMG
  • Grundzüge des Zulassungsverfahrens
  • Zusammenspiel von EU-Recht und nationalem Recht

10:30 Uhr Pause


10:45 Uhr

Dr. Philip Lüghausen

Datenschutz im Pharmaunternehmen
  • Allgemeine datenschutzrechtliche Vorgaben
  • Pharmaspezifischer Datenschutz (F&E, Pharmakovigilanz, Marketing & Vertrieb)
  • Rechtliche Risiken und Konsequenzen von Datenschutzverletzungen
  • Aktuelle Entwicklungen und Rechtsprechung

12:00 Uhr Mittagspause


13:00 Uhr

Dr. Philip Lüghausen

Fortsetzung: Datenschutz im Pharmaunternehmen
  • Rechtliche Risiken und Konsequenzen von Datenschutzverletzungen

14:00 Uhr Pause


14:05 Uhr

Dr. Philip Lüghausen

Fortsetzung: Datenschutz im Pharmaunternehmen
  • Aktuelle Entwicklungen und Rechtsprechung

14:45 Uhr Pause


15:00 Uhr

Dr. Kirsten Plaßmann

Aktuelles zum Heilmittelwerbe- und Wettbewerbsrecht
  • Der Unterschied: Werbung für Rx und OTC
  • Werbung vs. Information
  • Das Verbot irreführender Werbung: ausgewählte Herausforderungen
  • Erörtern Sie Beispiele aus der jüngeren Rechtsprechung

16:30 Uhr Abschlussdiskussion


17:00 Uhr Ende 1. Lehrgangstag


09:00 Uhr Beginn 2. Tag


09:10 Uhr

Jenny Lux

Hot Topic: Compliance und Antikorruption in der Praxis
  • Compliance - alter Wein in neuen Schläuchen?
  • Entwicklung der Healthcare Compliance
  • Gesetzliche und verbandsinterne Compliance-Rahmenbedingungen für Pharmaunternehmen
  • Grundprinzipien der Healthcare Compliance
  • Anforderungen an ein Compliance Management System und praktische Umsetzung

11:00 Uhr Pause


11:15 Uhr

Dr. Jan Wiesener

Lizenzvertragsrecht anhand aktueller Beispiele
  • Lizenzarten, Lizenzgebühren
  • Haftungsfragen und Regelungen bzgl. Angriff und Verteidigung von lizenzierten Rechten
  • Gewährleistung
  • Rechtsschutz

12:00 Uhr Pause


12:05 Uhr

Dr. Jan Wiesener

Fortsetzung Lizenzen und Vergaberecht anhand aktueller Beispiele

13:00 Uhr Mittagspause


14:00 Uhr

Dr. Mario Hieke

Arzneimittelverordnung und -erstattung in der GKV und PKV
  • Rahmenbedingungen in der GKV: Leistungskatalog, Preisbildung, Herstellerabschläge, Aut-idem Substitution, AMNOG inkl. GKV-FKG, AIS, GVWG, Kassenverträge
  • Rahmenbedingungen der PKV

15:15 Uhr Pause


15:30 Uhr

Dr. Mario Hieke

Fortsetzung: Arzneimittelverordnung und -erstattung in der GKV und PKV

16:30 Uhr Abschlussdiskussion


17:00 Uhr Ende der Veranstaltung


Optionaler Test

Zeitschrift für Stoffrecht

Der Begriff des Stoffrechts umfasst eine Vielzahl von Rechtsgebieten, die stark ineinander verflochten sind. Seit 2004 setzt sich die Zeitschrift für Stoffrecht – StoffR mit diesem komplexen Rechtsgebiet auseinander.


https://stoffr.lexxion.eu/

Zusatzinformationen

Prüfung und Zertifizierung

Am Ende des Lehrgangs findet eine Lern- und Leistungskontrolle in Form eines online Multiple-Choice Tests statt. Über die erfolgreiche Teilnahme erhalten Sie ein qualifizierendes Abschlusszertifikat.

Optionales Zusatzangebot: e-Learning "Pharmarecht kompakt"

Als optimale Vor- oder Nachbereitung auf das Seminar dient unser e-Learning`"Pharmarecht kompakt". Hier erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt zunächst das nötige Know-how zu den relevanten pharmazeutischen Rechtsstrukturen, Behörden und Begriffsdefinitionen. Anhand dieser Grundlagen vertiefen Sie Ihre rechtlichen und regulatorischen Kenntnisse in den Bereichen Zulassung, Herstellung, Pharmakovigilanz und Arzneimittelhaftung. Nach Abschluss des e-Learnings haben Sie einen kompakten pharmarechtlichen Wegweiser erhalten, so dass Sie die wichtigsten rechtlichen Anforderungen und Regelungen in Ihrem Bereich in die Praxis integrieren und umsetzen können.

Das Prinzip des e-Learnings "Pharmarecht kompakt"

Das e-Learning "Pharmarecht kompakt" setzt sich aus 6 Lernmodulen zusammen. Für die Lernmodule wurden didaktisch aufbereitete Videos produziert. Zusammen mit animierten Präsentationen bilden sie die Basis der Lerneinheiten. Die Lernmodule haben eine Länge von 15 - 40 Minuten und enden mit Lernerfolgskontrollen inklusive Lösungserläuterungen. Jedes Modul ist in sich geschlossen und kann innerhalb von 3 Monaten, so oft Sie möchten, individuell angeschaut werden. Sind alle Module absolviert und alle Lernerfolgskontrollen erfolgreich abgeschlossen, wird ein qualifizierendes Zertifikat erstellt.

Wie buche ich das e-Learning zusätzlich zum Seminar?

Buchen Sie das Seminar "Ausbildung zum Legal Counsel für Arzneimittelrecht" über den "Buchen"-Button und sichern Sie sich über das "Zusätzliche Angebot" einen 100 €-Vorteil für das e-Learning (€ 390,00 statt € 490,00 zzgl. MwSt.).

Fachanwalt für Medizinrecht

Sie sind Fachanwalt/Fachanwältin für Medizinrecht? Dieses Seminar entspricht den Fortbildungsanforderungen nach § 15 FAO. Hierfür müssen Sie im Rahmen des Online-Seminars Ihre Videokamera angeschalten lassen, damit wir Ihre durchgängige Anwesenheit überprüfen können. Bitte geben Sie uns bei Interesse rechtzeitig vor Seminarbeginn Bescheid.

LIVE-Online-Seminar - so funktioniert es

Die Veranstaltung findet live und interaktiv über unseren Learning Space statt, in den die Zoom-Applikation integriert ist (keine Software-Installation erforderlich!). Die/der Referent*in freut sich sehr auf die Veranstaltung mit Ihnen. Um diese Veranstaltung interaktiv durchführen und den Austausch gewährleisten zu können, sind Kamera und Ton erforderlich.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Gesamteindruck: 100 % unserer Teilnehmer haben den Gesamteindruck mit der Note Sehr gut oder gut bewertet (September 2022)

Seminarinhalt: 100 % unserer Teilnehmer haben den Seminarinhalt mit der Note Sehr gut oder gut bewertet (September 2022)

Unsere Empfehlungen

Generika im Fokus: Aktuelles Update zum rechtlichen Rahmen 2024

Generika - so positionieren sich Sie auf dem deutschen und europäischen Markt vor dem Hintergrund aktueller rechtlicher ...

23.04.2024, Online
Details

GMP-Verträge 2024

Lohnherstellungsvertrag, Aufgabenabgrenzungsvertrag, Qualitätssicherungsvereinbarungen - die wichtigsten Punkte kompakt...

18.04.2024, Online
Details

Pharmakovigilanz-Verträge advanced

Verträge von Arzneimittelherstellern mit verschiedenen Partnern in der Pharmakovigilanz ist vielerorts Standard. Erfahre...

25.04.2024, Online
Details

Informationsbeauftragte

Alles was Sie als Informationsbeauftragte*r wissen müssen!

24. - 25.04.2024, Online
Details

Verträge mit Krankenkassen 2024

Welche Verhandlungsoptionen und Vertragsmodelle bestehen in der GKV - das Seminar gibt Ihnen Anregungen für Ihr Produkt!

24. - 25.04.2024, Online
Details

Weiterführend

e-Learning - Klicken und Lernen

Jetzt kostenfrei hochwertige e-Learnings testen und Demo-Account anfordern.

Details
e-Learning
Standortbestimmung durch Kompetenzprofile

Machen Sie eine aktuelle Standortbestimmung und erkennen Sie Kompetenzen mit Entwicklungspotenzial.

Details
Unsere Kompetenzprofile
Unser Qualitätsversprechen

Sie haben uns in 2022 mit 1,8 bewertet. Vielen Dank!

Details
Mehr zu unseren Qualitätskriterien

Teilnehmerstimmen

Teilnehmerstimme aus Februar 2016
Gelungene Veranstaltung mit sehr guter Informationsdichte.

Dirk Hilbrecht

Boehringer Ingelheim

Teilnehmerstimme aus Juni 2019:
Zusammenstellung der Themen.

Teilnehmerstimme aus Juni 2019:
Die Abwechslung der verschiedenen Themen.

Teilnehmerstimme aus Juni 2019:
Gute Organsisation.