2022-12-06 2022-12-06 , online online, 1.090,- € zzgl. MwSt. Dr. Susanne Enslin https://www.forum-institut.de/seminar/22122014-artwork-management/referenten/22/22_12/22122014-seminar-artwork-management_enslin-susanne.jpg Artwork Management

Dieses Online-Seminar hilft Ihnen Ihr Artwork zu professionalisieren, Fehler zu minimieren und Schnittstellen besser zu managen

Themen
  • Schnittstellenmanagement im Artwork
  • Sicherstellen der Labelling-Compliance
  • Erstellung, Prüfung und Freigabe von Druckvorlagen
  • Vermeidung von Verpackungsfehlern
  • Einsatz von Artwork Management Systemen
  • GXP-gerechte Dokumentation
Ziel der Veranstaltung
Dieses Online-Seminar gibt Ihnen praktische Tipps, wie Sie Ihr Artwork professionalisieren. Es hat einen besonderen Fokus auf Labelling Compliance und Fehlervermeidung und informiert über die Möglichkeiten eines Artwork Management Systems.

Nach Seminarende wissen Sie, wie Sie Ihr Schnittstellenmanagement professionalisieren, Fehler bei Packmittel und Labelling minimieren und für die nächste Inspektion gerüstet sind.
Wer sollte teilnehmen?

Dieses Online-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie, die in Verpackung und/oder Labelling involviert sind.

Es richtet sich insbesondere an Mitarbeiter

  • des Artworks
  • der Verpackung
  • der QA/QC
und weiterer regulatorischer Bereiche.

Seminar Artwork Management

Artwork Management

Inkl. Workshop zu häufigen
Fehlern bei der Artworkerstellung

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Verpackungsfehler reduzieren
  • Inspektionen gut vorbereiten
  • Langjähriges Experten-Know-how für Sie
  • Wir befolgen die IMI-Qualitätskriterien

Webcode 22122014

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

06.12.2022

06.12.2022

Zeitraum

von 09:00 bis 17:00 UhrEinwahl ab 30...

von 09:00 bis 17:00 Uhr
Einwahl ab 30 min. vor Beginn möglich
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Dr. Henriette Wolf-Klein
Bereichsleiterin Healthcare

+49 6221 500-680
h.wolf-klein@forum-institut.de

Details

Dieses Online-Seminar hilft Ihnen Ihr Artwork zu professionalisieren, Fehler zu minimieren und Schnittstellen besser zu managen

Themen
  • Schnittstellenmanagement im Artwork
  • Sicherstellen der Labelling-Compliance
  • Erstellung, Prüfung und Freigabe von Druckvorlagen
  • Vermeidung von Verpackungsfehlern
  • Einsatz von Artwork Management Systemen
  • GXP-gerechte Dokumentation
Ziel der Veranstaltung

Dieses Online-Seminar gibt Ihnen praktische Tipps, wie Sie Ihr Artwork professionalisieren. Es hat einen besonderen Fokus auf Labelling Compliance und Fehlervermeidung und informiert über die Möglichkeiten eines Artwork Management Systems.

Nach Seminarende wissen Sie, wie Sie Ihr Schnittstellenmanagement professionalisieren, Fehler bei Packmittel und Labelling minimieren und für die nächste Inspektion gerüstet sind.

Wer sollte teilnehmen?

Dieses Online-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie, die in Verpackung und/oder Labelling involviert sind.

Es richtet sich insbesondere an Mitarbeiter

  • des Artworks
  • der Verpackung
  • der QA/QC
und weiterer regulatorischer Bereiche.

Programm

von 09:00 bis 17:00 Uhr
Einwahl ab 30 min. vor Beginn möglich

09:00 Uhr Start, Begrüßung und technisches Warm-Up


09:15 Uhr

Susanne Enslin, Ilka Henkel

Aktuelle Situation

10:00 Uhr

Susanne Enslin

Artwork Management im Unternehmen
  • Schnittstellenmanagement -lokal und global

10:45 Uhr Interaktive Vitalpause


11:00 Uhr

Susanne Enslin, Ilka Henkel

Erstellung, Prüfung und Freigabe von Druckvorlagen für Primär- und Sekundärpackmittel
  • Labelling Compliance - Sicherstellung der Übereinstimmung von Zulassung und Labellingtexten
  • Die Bedeutung eines Design Manual
  • Vom Druckentwurf zur Druckfreigabe

12:00 Uhr Mittagspause


13:00 Uhr

Ilka Henkel

Reduzierung und Vermeidung von Verpackungsfehlern
  • Anforderungen an Spezifikationen
  • Voraussetzungen für Zertifikatsfreigaben bei bedruckten Packmitteln
  • Qualitätsvereinbarungen und Qualitätskontrolle

14:00 Uhr

Ilka Henkel

Workshop: Häufige Fehler bei der Artworkerstellung

14:45 Uhr Interaktive Vitalpause


15:00 Uhr

Ilka Henkel

Hat der Einsatz von Artwork Management Systemen (AMS) Vorteile? Und wenn ja, welche sind das?
  • Was versteht man unter einer Änderungskultur?
  • Anforderungen an Artwork undChange-Management
  • Der operative Änderungsprozess: Fristenmanagement
  • Erfüllt ein AMS die Anforderungen an einen Audit-Trail?
  • Elektronisches Artwork-Management-System

15:45 Uhr Kurze Pause


16:00 Uhr

Susanne Enslin

GMP und GDP - Anforderungen an das Artwork
  • GxP-gerechte Dokumentation -auch im Labelling ein Must
  • Artwork im Fokus von Inspektionen

17:00 Uhr Seminarende


Unser Partner

pharmind

Als einzige monatlich erscheinende Fachzeitschrift für die Pharma-Branche bietet pharmind mit exklusiven Fachbeiträgen und Originalarbeiten ein einzigartiges Themenspektrum. Die Beiträge werden im Peer-Review-Verfahren ausschließlich nach qualitativen Maßstäben geprüft.


Zusatzinformationen

Ihr Nutzen

  • Zwei ausgewiesene Experten im Bereich Regulatory Affairs und Labelling geben Ihnen wertvolle Praxistipps für Ihr Artwork Management.
  • Sie lernen, wie Sie Verpackungsfehler reduzieren oder ganz vermeiden können.
  • Sie wissen das Für und Wider von Artwork Management Systemen.
  • Die nächste behördliche Inspektion können Sie kompetent begleiten.
  • Das Seminar findet zu Ihrer Sicherheit komplett virtuell als Online-Seminar statt.

FAQs / Häufige Fragen zu unseren Online-Seminaren

Welche Systemanforderungen werden benötigt?

Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:

  • Internet-Explorer ab Version 8.0
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

__________________________________

Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?

Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

__________________________________

Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?

Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

__________________________________

Sie haben keine Berechtigung für die Nutzung von ZOOM? Bitte kontaktieren Sie uns, wir bieten Ihnen gerne Alternativen für die Teilnahme an unserem Online-Seminar an.

Wie funktionieren unsere Online-Seminare?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen die Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder über die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten vorab eine kurze Anleitung zur Nutzung von Online-Seminaren mit ZOOM.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
4. Über den Chat können Sie Fragen stellen.

Welche Vorteile haben Sie von unseren Online-Seminaren?

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Fragefunktion
  • Intensiver Austausch und Interaktionen
  • Nachholmöglichkeit - Module werden aufgezeichnet

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

Gesamtnote aller Bewertungen aus 2021

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = Hervorragend

Unsere Empfehlungen

Dezentrale Verfahren und nationale Besonderheiten

Dieses Seminar gibt Ihnen Tipps zur besseren Verfahrensbegleitung im MRP und DCP und zum Lifecycle-Management in Europa

07.12.2022, Online
Details

Großhandelsbeauftragte

Ein Seminar über die verantwortlichen Personen von pharmazeutischen Unternehmen und des Großhandels - die Aufgaben, Vera...

07.12.2022, Online
Details

Good Distribution Practice

Wie werden die aktuellen GDP-Anforderungen in die Praxis umgesetzt? In unserem Seminar & Workshop erhalten Sie pragmatis...

13. - 14.12.2022, Online
Details
Der Stufenplanbeauftragte/ die Qualified Person for Pharmacovigilance

Essentielles Wissen für die EU-QPPV und den Stufenplanbeauftragten im pharmazeutischen Unternehmen!

08. - 09.12.2022, Online
Details

e-Learning: Basiswissen GDP für Einsteiger

Mit unserem speziell auf Einsteiger zugeschnittenen E-Learning erfassen Sie spielend die Grundlagen der Good Distributio...

31.12.2022, Online
Details

Weiterführend

e-Learning - Klicken und Lernen

Jetzt kostenfrei hochwertige e-Learnings testen und Demo-Account anfordern.

Details
e-Learning
Fachreferent Arzneimittelzulassung

Unsere modularen Ausbildungslehrgänge - Top Seminare, flexible Auswahl und Kostenersparnis.

Details
Regulatory Affairs
Unser Qualitätsversprechen

Sie haben uns in 2021 mit 1,8 bewertet. Vielen Dank!

Details
Mehr zu unseren Qualitätskriterien

Teilnehmerstimmen

Allgemeiner Überblick über Artworkmanagement (erfüllt)

Insgesamt waren die Vorträge von Frau Enslin sehr gut und praxisnah

Die Moderation und Koordination war sehr gut. Frau Dr. Wolf-Klein hat immer an den richtigen Stellen eingegriffen.

Frau Dr. Enslin - sehr lebendiger, praxisbezogener Vortrag Labelling Compliance