FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Konferenz Arzneimittelsteuerung 2020
Arzneimittelsteuerung
2020
2018-12-14 2019-03-15 Adina Apartment Hotel Berlin Mitte Platz vor dem Neuen Tor 6 10115 Berlin abhb@adina.eu +49 30 2000 32 0 +49 30 200 767 599

Arzneimittelsteuerung 2020

Diskutieren Sie mit den Playern von G-BA bis GKV-Spitzenverband über GSAV u.v.m.

Zu dieser Frühjahrstagung trifft sich die Pharma Branche. Hier erhalten Sie erste Hand-Informationen zu den geplanten Änderungen in der Arzneimittelsteuerung (GSAV).
Themen
  • Effizienzreserven im GKV-System heben
  • Arzneimittelsteuerung bei Biologics und Biosimilars
  • Arzneimittelinformation - was kommt durch das AIS?
  • Digitalisierung und Verordnungssteuerung
  • AMNOG und HTA in Europa

Ziel der Veranstaltung

Welche Gesetzesänderungen und Anpassungen in Sachen Arzneimittelsteuerung können Sie noch diese Legislaturperiode erwarten? Was kommt konkret durch das GSAV (Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung) auf Sie zu? Diese Konferenz gibt Ihnen in 2 Tagen komprimiert Auskunft.
Hier treffen Sie die Payer und erhalten Informationen aus erster Hand zu AMNOG/HTA-Themen, Digitalisierung, Krankenkassenverträgen u.v.m.
Kompakter können Sie sich nicht informieren!
Teilnehmerkreis
Diese gesundheitspolitische Konferenz richtet sich an Geschäftsführer und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie sowie aus Krankenkassen.

Leitende Mitarbeiter der Abteilungen Gesundheitspolitik und Market Access werden vom Austausch besonders profitieren.
Ihre Referenten
Keynote-Speaker
Michael Hennrich, MdB
Mitglied des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestags, Berlin

Referenten 1. Tag:
Prof. Burkhard Sträter
- Chair Tag 1 - Sträter Rechtsanwälte, Bonn

Prof. Dr. med. Karl Broich
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn

Dr. Antje Haas
GKV-Spitzenverband, Berlin

Prof. Josef Hecken
Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA), Berlin

Heiko Lucht-Scheying
Pfizer Deutschland GmbH, Berlin

Dr. Sabine Richard
AOK-Bundesverband GbR, Berlin

Kordula Schulz-Asche, MdB
Mitglied des Gesundheitsausschusses, Deutscher Bundestag, Berlin

Prof. Dr. Volker Ulrich
Universität Bayreuth


Referenten 2. Tag:
Dr. Olaf Pirk
- Chair Tag 2 - Olaf Pirk Consult, Nürnberg

Dr. Antje Behring
Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA), Berlin

Susanne Dolfen
AOK Nordost - Die Gesundheitskasse, Potsdam

Eckhart Horn
medeation GmbH, München

Thomas Müller
Bundesministerium für Gesundheit, Berlin

Nico Schwartze
AOK Nordost - Die Gesundheitskasse, Potsdam

Tim Steimle
Techniker Krankenkasse, Hamburg

Eveline Van Keymeulen
Allen & Overy LLP, Paris, France


Weiterführend

Ihr gesundheitspolitischer Branchentreff

Pharma Trends

Die 40. Gesundheitspolitische Jahrestagung - Pharma Trends - bringt die Entscheider des GKV-Systems zusammen.

Diskutieren Sie mit Vortragenden aus Politik, G-BA, GKV, Industrie und Ärzteschaft über die aktuellen Aufgabestellungen in der neuen Legislaturperiode.

Details

Kostenfreie Buch-Leseprobe

Arzneimittelentwicklung. Von Target bis Launch. - Ihre Leseprobe der Buchneuerscheinung 2018

Wie entsteht ein Arzneimittel? Welche Schritte braucht es von der ersten Idee bis zum zugelassenen Medikament? Das Buch "Arzneimittelentwicklung. Von Target bis Launch." widmet sich diesen spannenden Fragen und bietet Ihnen einen Überblick über die Phasen, die ein Arzneimittel von seiner Entstehung bis hin zur Marktreife durchläuft.

Laden Sie sich hier Ihre kostenfreie Leseprobe herunter!

Details

Mehr zu unseren Qualitätskriterien

Unser Qualitätsversprechen

IMI (Innovative Medicines Initiative) hat Qualitätskriterien für eine professionelle Aus- und Weiterbildung definiert. Wir berücksichtigen diese Kriterien und sind als Signatory aktiver Partner bei der Weiterentwicklung und Optimierung dieser Qualitätsstandards.

Eine Gesamtbewertung durch 2.701 Teilnehmer in 348 Veranstaltungen ergab die Schulnote 1,6 für unsere Gesamtleistung (Erhebungszeitraum 10/2017 - 9/2018).

Details