FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminar Pharma - Dezentrale Verfahren (MRP, DCP)
Dezentrale Verfahren
und nationale
Besonderheiten
2019-06-04 2019-06-04 Maritim Hotel Godesberger Allee 53175 Bonn info.bon@maritim.de +49 228 8108-0 +49 228 8108-811

Dezentrale Verfahren und nationale Besonderheiten

MRP- & DCP-Praxisworkshop

Dieses Seminar gibt Ihnen Tipps zur besseren Verfahrensbegleitung im MRP und DCP und zum Lifecycle-Management in Europa
Themen
  • Knackpunkte im MRP & DCP
  • Besonderheiten bei Dublettenzulassungen, Repeat Use, Generika ...
  • Herausforderungen in der nationalen Phase - nationale Templates
  • MRP-/DCP-Verfahren post BREXIT
  • Lifecycle-Management - Herausforderungen in Europa

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

86%
Gesamteindruck: 86 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (Juni 2018)
86%
Seminarinhalt: 86 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (Juni 2018)
100%
Praktischer Nutzen: 100 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (Juni 2018)

Ziel der Veranstaltung

Dieser Workshop fokussiert sowohl auf die dezentralen Verfahren als auch auf die Besonderheiten in der nationalen Phase.
Zwei Regulatory-Affairs-Expertinnen geben Ihnen praktische Tipps zum effizienteren Ablauf der Verfahren und zu den Herausforderungen in Zusammenarbeit mit den nationalen Behörden in Europa. Wo sind nationale Templates zu bedienen? Gibt es im Lifecycle-Management Dinge, die rein national beachtet werden müssen?
Nach Seminarende wissen Sie, an welchen Stellschrauben Sie Ihre Antragstellung und Verfahrensbegleitung optimieren können und welche rein nationale Themen Sie - auch Post Approval - berücksichtigen müssen.
Teilnehmerkreis
Dieser Workshop richtet sich an Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie aus den Bereichen Regulatory Affairs und angrenzenden Fach-Abteilungen.
Basis-Know-how zum Ablauf des MRP und des DCP in Europa wird im Seminar vorausgesetzt.
Ihre Referentinnen
Dr. Heike Busse
PharmaLex GmbH, Friedrichsdorf

Gabriele Eibenstein M.A.
Senior Expert in Regulatory Affairs, Bonn


Weiterführend

Regulatory Affairs

Fachreferent Arzneimittelzulassung

Die modularen Qualifikationslehrgänge des
FORUM Institut für Management:

  • Top Seminare
  • Flexible Auswahl
  • Kostenersparnis
  • FORUM-Zertifikat zum Gesamtlehrgang.

Details

Unsere Kompetenzprofile

Standortbestimmung durch Kompetenzprofile

Wir möchten Sie dabei unterstützen, Ihr eigenes Kompetenzprofil zu erstellen und es mit einer möglicherweise angestrebten Position abzugleichen.

Sie können eine aktuelle Standortbestimmung machen und erkennen Kompetenzfelder mit Entwicklungspotenzial.

Details

Mehr zu unseren Qualitätskriterien

Unser Qualitätsversprechen

IMI (Innovative Medicines Initiative) hat Qualitätskriterien für eine professionelle Aus- und Weiterbildung definiert. Wir berücksichtigen diese Kriterien und sind als Signatory aktiver Partner bei der Weiterentwicklung und Optimierung dieser Qualitätsstandards.

Eine Gesamtbewertung durch 2.701 Teilnehmer in 348 Veranstaltungen ergab die Schulnote 1,6 für unsere Gesamtleistung (Erhebungszeitraum 10/2017 - 9/2018).

Details