FORUM INSTITUT
FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
Email: service@forum-institut.de
Phone: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
Seminar Pharma - Pharma Affairs in Vertriebsunternehmen
GxP-Compliance in
Vertriebsunternehmen
2019-05-14 2019-05-14 Ameron Hotel Königshof Adenauerallee 9 53111 Bonn info@hotel-koenigshof-bonn.de +49 228 2601-0 +49 228 2601-529

GxP-Compliance in Vertriebsunternehmen

Sicherstellung der Qualität aus rechtlicher und praktischer Sicht

Seminar zur Sicherstellung der GxP-Compliance in Vertriebsunternehmen aus rechtlicher und praktischer Sicht!
Themen
  • Pharma Affairs und GxP-Interfaces
  • Verantwortungsabgrenzung im globalen GxP-Umfeld
  • Herausforderungen beim Outsourcing und bei Länderclustern
  • GDP-Guidelines & die AM-HandelsV
  • Audits und Inspektionen

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

100%
Gesamteindruck: 100 % der Teilnehmer-Bewertungen waren gut oder sehr gut. (Mai 2017)
100%
Seminarinhalt 100 % der Teilnehmer-Bewertungen waren gut oder sehr gut. (Mai 2017)

Ziel der Veranstaltung

Die gesetzlichen Anforderungen an die Qualität und GxP-Compliance von Vertriebsunternehmen sind in den letzten Jahren zunehmend komplexer geworden. Welche interdisziplinären Anforderungen bestehen aktuell im globalen Umfeld, um die Qualität zu sichern? Antwort finden Sie auf diesem Seminar.
Nach dem Seminar wissen Sie, welche Abteilungen für das oberste Ziel der Qualitätssicherung zusammenarbeiten müssen und welche GxP-Anforderungen es zu beachten gilt. Sie können Aufgaben und Verantwortungen im globalen GxPUmfeld von Mutterkonzern und Vertriebstochter abgrenzen. Sie haben erlernt, welche vertragliche Absicherung notwendig ist und wie Sie Herausforderungen mit Länderclustern meistern. Zudem sind Sie mit den aktuellen GDP-Guidelines für Arzneimittel und Wirkstoffe vertraut.
Nicht zuletzt haben Sie erfahren, worauf es bei der Vorbereitung von Behördeninspektionen ankommt und welche Schwerpunkte Sie dabei legen sollten.

Teilnehmerkreis
Wir arbeiten nach den IMI-Qualitätskriterien.
Eine Gesamtbewertung durch 2701 Teilnehmer in 348 Seminaren ergab die Schulnote 1,6 für unsere Gesamtleistung (Erhebungszeitraum 10/2017 - 9/2018).
Referenten
Dr. Susanne Enslin
Lundbeck GmbH, Hamburg

Prof. Burkhard Sträter
Sträter Rechtsanwälte, Bonn


Weiterführend

1. Alternative

Inhouse

Die Seminare unseres Gesamtprogramms bieten wir auch als Inhouse-Seminar an. Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter einfach und schnell auf den gleichen Wissensstand.

Details

2. Alternative

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach das Thema und die Seminare aus, die Sie interessieren und bleiben Sie up-to-date.

Details

Mehr zu unseren Qualitätskriterien

Unser Qualitätsversprechen

IMI (Innovative Medicines Initiative) hat Qualitätskriterien für eine professionelle Aus- und Weiterbildung definiert. Wir berücksichtigen diese Kriterien und sind als Signatory aktiver Partner bei der Weiterentwicklung und Optimierung dieser Qualitätsstandards.
Eine Gesamtbewertung durch 2.701 Teilnehmer in 348 Veranstaltungen ergab die Schulnote 1,6 für unsere Gesamtleistung (Erhebungszeitraum 10/2017 - 9/2018).

Details